Jonas - der Praktikant in SEO

Jonas - der Praktikant in SEO
Jonas - der Praktikant in SEO

Eine Woche habe ich ihn nun schon, meinen Praktikanten Jonas. Während seiner Sommerferien will Jonas ein paar Wochen opfern, in einen Büro hocken und etwas lernen über das Handwerk des SEOs. Und obwohl er noch recht jung ist, lernt Jonas schnell. Schon erstaunlich: Während sich ander Jungs in seinem Alter mit faulenzen die Sommerferien Verbringen will der Kollege freiwillig was lernen. So schlecht kann "die Jugend von Heute" gar nicht sein.

Ich weiß noch nicht, ob ich wirklich ein guter Lehrer bin. Wichtig ist mir, dem Jonas innerhalb von kurzer Zeit möglichst viele verschiedene Aspekte der Arbeit im Internet mit den Suchmaschinen zu zeigen. Ich wollte sowieso ein neues Projekt aufsetzen und habe es ihm jetzt von Anfang an übertragen. Jonas macht jetzt das Malta-Netz, eines der vielen neuen Projekte im Rahmen des neuen ferienwohnung-netz, an dem ich seit über einem Jahr arbeite. und trägt dabei recht viel Verantwortung, obwohl er erst eine Woche hier ist. Ich zeige ihm die Richtlinien der Arbeit, sage, worauf man achten soll – und er entscheidet und macht. Erst hören, dann machen, dann wieder fragen – Jonas ist ruhig und bedacht, das gefällt mir gut. Auf eigene Ideen und eigene Vorschläge kommt er noch früh genug.

Auf jeden Fall bin ich neugierig, was die nächste(n) Woche(n) so bringen werden. Die Liste der Themen für SEO ist noch nicht abgehackt. Insgesamt wird Jonas in unterschiedliche Aspekte der Arbeit im Internet mit Suchmaschinen reinschnuppern und ausprobieren:

Onpage Faktoren wie Webseitentechnik, Contenterstellung, Rechte und Copyrights, die verschiedenen positiven und negativen On-Page Kriterien für gutes oder schlechtes Listing in den Suchergebnissen gehören ebenso dazu wir Off-Page Faktoren wie ein Basic-Linkaufbau oder die Suche nach qualifizierten Links. Alles schaffen wir mit Sicherheit nicht in der kurzan Zeit. Aber das Praktikum soll ja auch eher ein „Reinschnuppern“ vermitteln und evtl. ein „Spaß an Mehr“ erzeugen. Bisher macht’s Jonas jedenfalls Spaß – so schreibt er jedenfalls in seinem täglichen Bericht zum Praktikum SEO – die er in seinem Blog postet (was soll ich auch mit Papier?).

Bisher bin ich jedenfalls zufrieden mit der zusätzlichen „Belegschaft“ im Büro – Jonas macht seine Sache gut. Und sein Vater – mein Freund und Partner Dago – kann mit Fug und Recht als stolzer Vater über ihn bloggen.

Falls jemand das ließt und auch Interesse an einem Praktikum für SEO hat – einfach mal melden. Vielleicht ergibt sich ja was. Malta-netz ist allerdings schon vergeben ...

Datum: 12.08.2007

Kommentar (3)

SEO Praktikum - SEO - PR

(12.08.2007)

[...] Ein Foto von Jonas bei seinem Praktikum in SEO habe ich auf meinem privaten Blog. Auch was der stolze Vater Dago zu Jonas und Malta-netz zu berichten weiß, macht mich froh. [...]

Ausbildung SEO Bereich |

(04.09.2008)

[...] führend. SEO sieht allerdings in grundlegenden Zügen anders aus - arme SEO Praktikanten. Wie ein SEO Praktikum auch aussehen kann liest man bei Markus [...]

J

(28.10.2008)

Wenn der gute jonas dann auch noch die vendig-seite im malta-netz richtig verlinkt hätte... ;) Nicht bös gemeint. Das passiert halt mal schnell!

News

Aua – alles tut weh!
Im Haus und auch draußen: erst mal muss man kaputt machen, bevor man die Sachen reparieren oder besser restaurieren kann. Drinnen stehen zuerst die Fußböden an, draußen der Busch, der die Treppe verdeckt und das ganze Grass, das über dem Pflaster vor den unteren Eingängen und der Garage.
Mission Possible
Ich kann dachdecken! Im neuen Haus in Sinspert haben wir jetzt den Schlüssel bekommen. Die erste Aktion: Dachdecken - oder besser: Dach reparieren. Hat geklappt ...
Notartermin 30.10.2014
enn man ein Haus kauft, muss man zum Notar. Damit ist allerdings noch nicht alles geregelt. Danach dauert es ... Sachen, die einfach Bürokratie sind. Zum Nutzen von uns und dem Verkäufer - und mit Hilfe eines Notars.